Meissner Fenstertechnik GmbH

 

 

Meissner Fenstertechnik GmbH

 

 

 

Sicherheitsstufen

 

 

 

 

Die Sicherheit von Fenstern und Türen ist nach der DIN EN 1627 definiert.

 

DIN zusammengefasst in einer Übersicht.
 

 

Generell unterscheiden wir:
                  

Sicherheitsstufen, welche nur durch den Beschlag realisiert werden:

  • Basissicherheit
  • RC2N

Hier wird davon ausgegangen, dass kein direkter Angriff auf das Glas ausgeübt wird.

Da das Einschlagen der Scheibe zu große Geräusche verursacht, wird vielmehr versucht, die Fenster und Türen an unbeobachteten Stellen des Hauses aufzuhebeln.
 
Sicherheitsstufen für das gesamte Element im eingebauten Zustand

mit einer sehr hohen einbruchhemmenden Wirkung.

  • RC2

Hier wird das gesamte Element betrachtet, Profilsystem, Beschlag, Glas und die Montage.


Diese Elemente besitzen eine Zulassung.

Fertigung, Ausstattung und Montage, sind dabei definiert.

 

Für den normalen Gebrauch ist der RC2 Standard entweder auf Anforderung des Bauherren oder als Forderung der Versicherung nötig.

 

 

rc2

 

rc2n

 

Paket

 

Basissicherhheit

 

 

 

 

 

Eine alternative für eine das gesamte Element betreffende Sicherheitslösung bieten wir mit unseren MFT Security Paket

Die Symbiose zwischen Sicherheit und Wärmeschutz

 

 

Es beinhaltet:

  • Schüco Profilsysteme
  • wwp-technologie
  • Verbundsicherheitsglas (VSG)
  • Markenbeschlag der Firma Roto
  • Umlaufender Sicherheitsbeschlag
  • Pilzkopfverriegelung
  • Sicherheitsschließbleche
  • Anbohrschutz
  • Abschließbarer Fenstergriff

> mehr dazu

 

 

MFT Security Paket

 

 

 

Ausstattung des Beschlags Roto NT bei den verschiedenen Sicherheitsstufen

 

An Hand unseres Standardbeschlages Roto NT haben wir Ihnen unten die Merkmale und Besonderheiten der verschiedenen Sicherheitsstufen zu Beschlag und Fenster zusammengetragen.


Unterhalb finden Sie alle Details zu den einzelnen Stufen

  • wie weit geht der Beschlag um den Flügel,
  • wo sitzen die Sicherheitsschließstücke,
  • wo gibt es einen Anbohrschutz,
  • wo ist ein abschließbarer Fenstergriff erforderlich,
  • welche Verglasung wird gefordert,
  • Montage nach Vorgaben für Sicherheitsfenster

Die Sicherheit von Fenstern und Türen ist nach der DIN EN 1627 definiert.

 

 

 

 

Sicherhheitsstufen Meissner Fenstertechnik

 

 

Die Sicherheitsstufen

sortiert von sehr hoch RC2 bis Basissicherheit, Standard.

 

 

rc2 sicherheitsstufe fenster beschlag

 

Hoher Sicherheitsstandard für das gesamte Element

 

RC2 Sicherhheitsstufe

 

 

Sicherheitsstufe RC2

Nicht für System Corona erhältlich

 

Sicherheitsanspruch

  • sehr hohe Sicherheitsstufe
  • geprüfte Sicherheit nach DIN EN 1672 ff
  • Gilt für das gesamte Element inkl. Montage


Ausführung

  • Standardmäßig einfach verstellbare Sicherheitsschließzapfen mit Pilzkopf für hervorragenden Dichtschluss
  • Beschlag umlaufend
  • Alle Schließstücke als Sicherheitsschließbleche (Rot) Anzahl abhängig von Flügelgröße
  • Abschließbarer Fenstergriff 100 Nm (Blau)
  • Aufbohrschutz aus gehärteten Stahl (Grün)
  • Montage muss nach Prüfnorm ausgeführt werden


Verglasung - Glasanbindung

  • Ausführung gemäß Prüfbericht
  • Glasleisten gesichert durch Scheibenverklebung
  • P4A Verglasung


Ausführung

  • Funktionell perfekter Schließmechanismus
  • Fehlbediensperre, Flügelheber (abhängig von Flügelgröße)
  • 3D verstellbar, Regulierung des Anpressdruckes zwischen Flügel und Rahmen, durch Verdrehen des Pilzapfens
  • Sicherheitsschließstücke im Flügel


Empfehlung - optional

Gegenläufiger Mittelverschluss (2)

 

Zusatzfunktionen - optional

  • Magnetschnapper für Balkontür (1)
  • Mehrfachspaltlüftung
  • Öffnungsüberwachung in der Eckumlenkung für Alarmanlagen

 

    Sicherhheitsstufe rc2n Beschlag Fenster Sicher

    Hoher Sicherheitsstandard

     

    RC2n Sicherhehitsstufe

       

      Sicherheitsstufe RC2N

      Nicht für System Corona erhältlich

       

      Sicherheitsanspruch

      • hohe Sicherheitsstufe
      • geprüfte Sicherheit nach DIN EN 1672 ff


      Ausführung

      • Standardmäßig einfach verstellbare Sicherheitsschließzapfen mit Pilzkopf für hervorragenden Dichtschluss
      • Beschlag umlaufend
      • Alle Schließstücke als Sicherheitsschließbleche (Rot) Anzahl abhängig von Flügelgröße
      • Abschließbarer Fenstergriff 100 Nm (Blau)
      • Aufbohrschutz aus gehärteten Stahl (Grün)


      Verglasung - Glasanbindung

      • Standard Isolierglas
      • Glasleisten gesichert durch Scheibenverklebung


      Ausführung

      • Funktionell perfekter Schließmechanismus
      • Fehlbediensperre, Flügelheber (abhängig von Flügelgröße)
      • 3D verstellbar, Regulierung des Anpressdruckes zwischen Flügel und Rahmen, durch Verdrehen des Pilzapfens
      • Sicherheitsschließstücke im Flügel

       

      Nachträgliches Aufrüsten von Sicherheit und Zusatzfunktionen ist möglich!
       

      Empfehlung - optional

      • Gegenläufiger Mittelverschluss (2)
      • Sicherheitsverglasung

      Zusatzfunktionen - optional

      • Magnetschnapper für Balkontür (1)
      • Mehrfachspaltlüftung
      • Öffnungsüberwachung in der Eckumlenkung für Alarmanlagen

       

        MFT Security Paket Sicherheitsstufe sicher Fenster

        Erhöhte Sicherheit

         

        mehr dazu

         

        MFT Security Paket

           

          MFT Security Pakete

          Für alle Systeme erhältlich

           

          Hier stimmt das

          Preis - Leistungsverhältnis

          Das Paket mit Sicherheitsbeschlag, abschließbarem Fenstergriff und VSG Verglasung außen


          Sicherheitsanspruch

          • erhöhte Sicherheit


          Ausführung

          • Standardmäßig einfach verstellbare Sicherheitsschließzapfen mit Pilzkopf für hervorragenden Dichtschluss
          • Anzahl der Schließbleche abhängig von Flügelgröße
          • Alle Schließbleche als Sicherheitsschließbleche (Rot)
          • Einfacher abschließbarer Fenstergriff
          • Aufbohrschutz am Fenstergriff


          Verglasung - Glasanbindung

          • Standard bei System:
          • Corona CT 70 AS - 3-fach Isolierglas 6-12-4-12-4, außen 6 mm VSG, Ug 0,7 W/m²K
          • LivIng 82 AS & MD - 3-fach Isolierglas 6-18-4-18-4, außen 6 mm VSG, Ug 0,5 W/m²K

           

          Ergänzungsmöglichkeiten - Zusatzoptionen

          • MFT Security "plus", ausgestattet mit einem zusätzlichen gegenläufigen Mittelverschluss im unteren Bereich des Flügels, für noch mehr Sicherheit
          • Ein Hoppe Fenstergriff 100 Nm, wie in Sicherheitsstufe RC2N und RC2

           

          Variante System Corona

          • MFT Security 1.0, mit 2-fach Verglasung Ug 1,0 W/m²K, besonders für die Sanierung, wo kein so hoher Ug-Wert gefordert ist

           

          Ausführung

          • Funktionell perfekter Schließmechanismus
          • Fehlbediensperre, Flügelheber (abhängig von Flügelgröße)
          • 3D verstellbar, Regulierung des Anpressdruckes zwischen Flügel und Rahmen, durch Verdrehen des Pilzapfens

           

          Das Paket MFT secure ist nur in dieser Konfiguration erhältlich.

           

          Zusatzfunktionen - optional

          • Magnetschnapper für Balkontür (1)
          • Gegenläufiger Mittelverschluss (2)
          • Mehrfachspaltlüftung
          • Öffnungsüberwachung in der Eckumlenkung für Alarmanlagen

           

           

          Basissicherhheit Sicherhehitsstufe gering sicher niedrig

            Grundsicherheit

             

            Basissicherheit

               

              Basissicherheit


              Sicherheitsanspruch

              • Grundschutz


              Ausführung

              • Standardmäßig Sicherheitsschließzapfen mit Pilzkopf für hervorragenden Dichtschluss
              • Anzahl der Schließbleche abhängig von Flügelgröße
              • Davon 2 Sicherheitsschließbleche an der Griffseite (Rot)
              • Das bedeutet bereits in der Basissicherheit erhöhter Schutz gegen Aufhebeln


              Verglasung - Glasanbindung

              • Standard Isolierglas


              Ausführung

              • Funktionell perfekter Schließmechanismus
              • Fehlbediensperre, Flügelheber (abhängig von Flügelgröße)
              • 3D verstellbar, Regulierung des Anpressdruckes zwischen Flügel und Rahmen, durch Verdrehen des Pilzapfens
               

              Nachträgliches Aufrüsten von Sicherheit und Zusatzfunktionen ist möglich!
               

              Empfehlung - optional

              • Gegenläufiger Mittelverschluss (2)
              • Sicherheitsverglasung
              • Fenstergriff mit Sperrfunktion


              Zusatzfunktionen - optional

              • Magnetschnapper für Balkontür (1)
              • Mehrfachspaltlüftung
              • Öffnungsüberwachung in der Eckumlenkung für Alarmanlagen